N-Methylpyrrolidon
Filter

N-Methylpyrrolidon (NMP)

Auf Lager CAS-Nummer: 872-50-4

10.000,00 €*

N-Methylpyrrolidon – Ein leistungsstarkes Lösungsmittel in der chemischen Industrie

Was ist N-Methylpyrrolidon?

N-Methylpyrrolidon, auch bekannt als NMP und chemisch als C5H9NO formuliert, ist eine organische Verbindung, die als farblose bis leicht gelbliche Flüssigkeit auftritt. Es wird wegen seiner hervorragenden Lösungseigenschaften und seiner Fähigkeit, eine Vielzahl von Polymeren aufzulösen, in zahlreichen industriellen Anwendungen, wie der Kunststoff- und Beschichtungsindustrie, der Elektronik, sowie in der Pharmazie und Agrochemie eingesetzt.

Herstellung von N-Methylpyrrolidon

Die Herstellung von N-Methylpyrrolidon erfolgt durch die Reaktion von Gamma-Butyrolacton (GBL) mit Methylamin. Dieser Prozess erfordert die Anwendung von Katalysatoren und genaue Kontrolle der Reaktionsbedingungen, um hohe Ausbeuten und Reinheit zu erreichen.

Anwendungsbereiche von N-Methylpyrrolidon

N-Methylpyrrolidon findet in verschiedenen Industriezweigen Anwendung:

  • Kunststoffindustrie: Als Lösungsmittel in der Kunststoffherstellung und -verarbeitung.
  • Beschichtungsindustrie: In Lacken und Beschichtungen, um andere Komponenten zu lösen.
  • Elektronikindustrie: In der Reinigung und Verarbeitung von elektronischen Komponenten.
  • Pharmazeutische Industrie: In der Arzneimittelherstellung und als Hilfsstoff in pharmazeutischen Formulierungen.
  • Agrochemische Industrie: In der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln und Düngemitteln.

Physikalisch-chemische Eigenschaften

N-Methylpyrrolidon zeichnet sich durch seine hohe Löslichkeit in Wasser und die meisten organischen Lösungsmitteln aus. Es ist ein polarer, aprotischer Lösungsmittel mit einer hohen Dielektrizitätskonstante und geringer Flüchtigkeit.

Sicherheitsaspekte

Beim Umgang mit N-Methylpyrrolidon ist Vorsicht geboten, da es Haut- und Augenreizungen verursachen kann. Es sollte in gut belüfteten Bereichen verwendet werden, um die Einatmung von Dämpfen zu vermeiden.

Nachhaltigkeit und Umwelt

Die umweltfreundliche Verwendung von N-Methylpyrrolidon ist wichtig, da es biologisch abbaubar ist, aber in großen Mengen umweltschädlich sein kann. Eine verantwortungsvolle Handhabung und Entsorgung ist entscheidend, um negative Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Fazit

N-Methylpyrrolidon ist ein äußerst vielseitiges Lösungsmittel, das in vielen Bereichen der modernen Industrie unverzichtbar ist. Seine einzigartigen Lösungseigenschaften und die Fähigkeit, eine breite Palette von Materialien aufzulösen, machen es zu einem Schlüsselelement in zahlreichen Anwendungen.

Bei JOQORA engagieren wir uns für die Bereitstellung hochwertiger chemischer Produkte, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Entdecken Sie auch unser Sortiment an weiteren organischen Produkten wie Hexylenglykol, Triethanolamin, Natriumglukonat und Diethylenglykol, die alle höchsten Qualitätsstandards genügen.

Aus dem Chemieblog

chemische-industrie-wachstum

Chemie- und Pharmaindustrie erholt sich im ersten Quartal 2024. Nach einer schwierigen Phase mit höheren Energiekosten und einer fragilen wirtschaftlichen Lage, melden die Unternehmen nun eine deutliche Steigerung von Umsatz und Produktion.