Kaliumbicarbonat
Filter

Kaliumbicarbonat

Auf Lager CAS-Nummer: 298-14-6

12.598,96 €*

Inhalt: 300 Kilogramm (42,00 €* / 1 Kilogramm)

Kaliumbicarbonat: Unverzichtbare Anwendung in der Industrie

Kaliumbicarbonat, chemisch als KHCO₃ repräsentiert, ist eine anorganische Substanz von erheblicher Relevanz in verschiedenen industriellen Sektoren.

Eigenschaften und Merkmale von Kaliumbicarbonat

Als weißes kristallines Pulver zeichnet sich Kaliumbicarbonat durch seine Löslichkeit in Wasser und seine Alkalität aus, die es als effektiven pH-Regulator positioniert. Das Mineral, aus dem es stammt, ist Kahalit.

Hauptanwendungen in der Industrie

  • Lebensmittelbereich: Hier dient es nicht nur als Backtriebmittel, sondern auch als Säuerungsmittel. Es hat sich als essentiell für viele kulinarische Prozesse erwiesen.
  • Agrar- und Gartenbau: Seine Anwendung als Fungizid und Bodenverbesserungsmittel ist besonders im ökologischen Landbau zu betonen.

Sicherheit und Lagerung von Kaliumbicarbonat

Trotz seiner weit verbreiteten Verwendung und allgemeinen Sicherheit ist es unerlässlich, dass Industriebetriebe Kaliumbicarbonat unter standardisierten Bedingungen lagern und verarbeiten, um Qualität und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Dosierung und Anwendung

Jede Anwendung erfordert eine spezifische Konzentration von Kaliumbicarbonat. Die genaue Dosierung und Konzentration sind entscheidend für das Erreichen der gewünschten Ergebnisse, und es ist wichtig, dass Unternehmen die empfohlenen Werte strikt befolgen.

Kompatibilität

Bevor Kaliumbicarbonat in Kombination mit anderen Substanzen eingesetzt wird, ist es ratsam, seine Kompatibilität zu prüfen, um etwaige nachteilige Wechselwirkungen zu vermeiden.

Schlussfolgerung

Kaliumbicarbonat behauptet sich als ein Schlüsselbestandteil in vielen industriellen Anwendungen. Bei Joqora bieten wir B2B-Kunden eine Qualität, die den hohen Anforderungen der Industrie entspricht und für vielfältige Anwendungen geeignet ist.

Aus dem Chemieblog