Eisen-II-Chloridlösung
Filter

Eisen-2-Chlorid-Lsg. 30 %

Auf Lager CAS-Nummer: 13478-10-9

852,14 €*

Inhalt: 1320 Kilogramm (0,65 €* / 1 Kilogramm)

Eisen-II-Chloridlösung kaufen: Ein vielseitiges Fällungs- und Flockungsmittel

Eisen-II-Chlorid, auch bekannt als Ferrochlorid, ist eine chemische Verbindung, die in verschiedenen industriellen Prozessen eine zentrale Rolle spielt. Unsere Eisen-2-Chlorid-Lösung mit einer Konzentration von 30% ist eine dunkelbraune Flüssigkeit, die speziell für die Entschwefelung und als Fällungsmittel in der Abwasserreinigung verwendet wird.

Anwendung in der Biogasherstellung

Die anaerobe Umsetzung von Biomasse zu Biogas erzeugt neben Methan und Kohlendioxid auch Schwefelwasserstoff (H2S), welcher toxische Auswirkungen auf die Mikroorganismen im Biogasprozess hat und Motoren schädigen kann. Eisen-II-Chloridlösung wird zur Grobentschwefelung eingesetzt, um die Hemmwirkung von Schwefelwasserstoffen sowie von Ammoniak auf die Prozesse zu reduzieren. Die Feinfilterung des Biogases erfolgt anschließend durch Aktivkohle, was eine effektive Reinigung des Gases ermöglicht und so den gesamten Prozess der Biogasherstellung optimiert.

Entschwefelung von Biogas mit Eisenhydroxid

Entschwefelung von Biogas mit Eisenhydroxid ist ein wesentlicher Prozess, um die Qualität und Nutzungseffizienz von Biogas zu verbessern. Biogas, das hauptsächlich aus Methan und Kohlendioxid besteht, enthält auch verschiedene Verunreinigungen, einschließlich Schwefelwasserstoff (H₂S), der sowohl für die Gasverwertungsanlagen als auch für die Umwelt schädlich sein kann. Schwefelwasserstoff ist korrosiv und kann die metallischen Komponenten der Biogasanlagen beschädigen. Zudem führt die Verbrennung von H₂S zu Schwefeldioxid, einem wesentlichen Luftschadstoff.

Die Verwendung von Eisenhydroxid (Fe(OH)₃) zur Entschwefelung ist eine effektive Methode, um den H₂S aus dem Biogas zu entfernen. Dieser Prozess basiert auf der chemischen Reaktion zwischen Eisenhydroxid und Schwefelwasserstoff, wobei Eisenhydroxid zu Eisen(II)-Sulfid (FeS) reduziert und der Schwefelwasserstoff aus dem Gasstrom entfernt wird. Die Reaktion läuft typischerweise nach der Gleichung Fe(OH)₃ + 3 H₂S → FeS + 3 H₂O + S ab, wobei zusätzlich Wasser und elementarer Schwefel entstehen.

Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist die Regenerierbarkeit des verwendeten Materials. Nachdem das Eisenhydroxid mit Schwefelwasserstoff gesättigt ist, kann es durch Oxidation regeneriert werden, um erneut in der Entschwefelung eingesetzt zu werden. Diese Möglichkeit zur Wiederverwendung hilft, die Betriebskosten zu senken und die Umweltbelastung zu minimieren.

Die Effizienz der Entschwefelung mittels Eisenhydroxid hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Temperatur, die Feuchtigkeit des Gases und die Verweilzeit des Gases in Kontakt mit dem Eisenhydroxid. Um eine optimale Entschwefelungsleistung zu erreichen, müssen diese Parameter sorgfältig gesteuert und angepasst werden. Weiterhin ist es wichtig, das Verfahren so zu gestalten, dass eine möglichst vollständige Umwandlung des H₂S gewährleistet ist, um die Einhaltung gesetzlicher Emissionsgrenzwerte zu garantieren.

Weitere Anwendungen

Neben der Verwendung in Biogasanlagen findet Eisen-II-Chloridlösung auch in anderen Bereichen Anwendung:

  • Abwasserreinigung: Als Fällungs- und Flockungsmittel unterstützt es die Entfernung von Schadstoffen und Schwebstoffen aus dem Abwasser.
  • Schwefelwasserstoffelimination: Eisen-II-Chlorid reagiert mit Schwefelwasserstoff in Gasströmen, um die Bildung von H2S zu verhindern und zu reduzieren.
  • Trinkwasseraufbereitung: Es hilft bei der Entfernung von Eisen, Mangan und anderen Metallen aus dem Wasser, was die Wasserqualität verbessert.

Unser Angebot: Eisen-2-Chlorid-Lösung 30 %

Die Eisen-2-Chlorid-Lösung 30 % ist in Klein- & Großmengen erhältlich und kann für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. Sollten Sie andere Mengen benötigen, als in unserem Online-Shop angegeben, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. JOQORA Chemie ist Ihr zuverlässiger Partner für chemische Produkte und bietet ein umfangreiches Sortiment, das alle Anforderungen für das Betreiben einer Biogasanlage und darüber hinaus abdeckt.

Erweitern Sie Ihr Chemikalienportfolio mit JOQORA Chemie

Bei JOQORA Chemie finden Sie nicht nur Eisen-II-Chloridlösung, sondern auch eine breite Palette anderer Chemikalien, die in der Industrie unverzichtbar sind. Unser Sortiment umfasst u.a FeststoffeAnorganika und Organika, die für verschiedene Anwendungen von der Abwasserbehandlung bis zur Lebensmittelproduktion geeignet sind. Entdecken Sie unsere Produkte und erfahren Sie, wie wir Sie mit hochwertigen Chemikalien für Ihre spezifischen Bedürfnisse unterstützen können.

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung und individuelle Angebote. Unser Team bei JOQORA Chemie freut sich darauf, Sie bei der Auswahl der richtigen Chemikalien für Ihr Projekt zu unterstützen.

Aus dem Chemieblog

soda

Soda, chemisch bekannt als Natriumcarbonat (Na2CO3), ist eine vielseitige anorganische Verbindung, die sowohl in der Natur vorkommt als auch industriell hergestellt wird. Es ist ein unverzichtbarer Rohstoff in zahlreichen Industriezweigen.