Hexylenglykol
Filter

Hexylenglykol

Auf Lager CAS-Nummer: 107-41-5

2.661,52 €*

Inhalt: 920 Kilogramm (2,89 €* / 1 Kilogramm)

Hexylenglykol – Ein vielseitiges Lösungsmittel und Feuchthaltemittel

Was ist Hexylenglykol?

Hexylenglykol, auch bekannt als 2-Methyl-2,4-pentandiol, ist eine organische Verbindung mit der Formel C6H14O2. Diese farblose, hygroskopische Flüssigkeit gehört zur Gruppe der Glykole und ist bekannt für ihre gute Löslichkeit in Wasser und vielen organischen Lösungsmitteln. Hexylenglykol wird häufig als Lösungs- und Feuchthaltemittel in verschiedenen industriellen und kosmetischen Anwendungen eingesetzt.

Herstellung von Hexylenglykol

Die industrielle Herstellung von Hexylenglykol erfolgt üblicherweise durch die Hydrierung von Diacetonalkohol, welcher aus Aceton hergestellt wird. Dieser Prozess beinhaltet mehrere Schritte, einschließlich der Katalyse unter hohem Druck und Temperatur.

Anwendungsbereiche von Hexylenglykol

Hexylenglykol findet vielfältige Anwendung in verschiedenen Bereichen:

  • Industrielle Lösungsmittel: In Farben, Lacken und Reinigungsmitteln aufgrund seiner guten Löslichkeit und niedrigen Flüchtigkeit.
  • Kosmetikindustrie: Als Feuchthaltemittel in Hautpflegeprodukten und als Lösungsmittel in dekorativer Kosmetik.
  • Pharmazeutische Formulierungen: Als Trägerstoff in topischen Präparaten und als Lösungsmittel in verschiedenen pharmazeutischen Produkten.
  • Chemische Synthese: Als Ausgangsmaterial für die Herstellung anderer chemischer Verbindungen.

Physikalisch-chemische Eigenschaften

Hexylenglykol zeichnet sich durch eine niedrige Verdampfungsrate und eine hohe Siedetemperatur aus. Es ist ein effektives Lösungsmittel für viele organische Verbindungen und zeigt gute filmbildende Eigenschaften in Beschichtungen.

Sicherheitsaspekte

Hexylenglykol gilt als wenig toxisch und hautverträglich. Bei der Handhabung in industriellen Anwendungen sollten dennoch Schutzmaßnahmen beachtet werden, um direkten Kontakt und Einatmung zu vermeiden.

Nachhaltigkeit und Umwelt

Die umweltgerechte Produktion und Nutzung von Hexylenglykol ist ein wichtiges Anliegen. Bemühungen um eine Reduzierung der Umweltauswirkungen und die Entwicklung nachhaltigerer Produktionsverfahren werden fortgesetzt.

Fazit

Hexylenglykol ist aufgrund seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeiten als Lösungsmittel und Feuchthaltemittel ein wichtiger Bestandteil in der chemischen, pharmazeutischen und kosmetischen Industrie. Seine besonderen Eigenschaften machen es zu einem unverzichtbaren Hilfsstoff in einer Vielzahl von Anwendungen.

Bei JOQORA engagieren wir uns für die Bereitstellung hochwertiger chemischer Produkte, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Entdecken Sie auch unser Sortiment an weiteren organischen Produkten wie Ethylacetat, Hexylenglykol, Methylethylketon und Isopropylalkohol, die alle höchsten Qualitätsstandards genügen.

Aus dem Chemieblog

chemische-industrie-wachstum

Chemie- und Pharmaindustrie erholt sich im ersten Quartal 2024. Nach einer schwierigen Phase mit höheren Energiekosten und einer fragilen wirtschaftlichen Lage, melden die Unternehmen nun eine deutliche Steigerung von Umsatz und Produktion.