Natriumsulfat
Filter

Natriumsulfat techn.

Auf Lager CAS-Nummer: 7757-82-6

504,70 €*

Inhalt: 1000 Kilogramm (0,50 €* / 1 Kilogramm)

Natriumsulfat – Ein unverzichtbares Salz in der Industrie

Was ist Natriumsulfat?

Natriumsulfat, bekannt als Na2SO4, ist ein wichtiges anorganisches Salz mit vielfältigen industriellen Anwendungen. Es ist besonders bekannt für seine Verwendung in der Herstellung von Waschmitteln und in der Papierherstellung.

Herstellung und Gewinnung

Gewonnen wird Natriumsulfat entweder als Nebenprodukt bei verschiedenen chemischen Prozessen oder durch direkte Aufbereitung natürlicher Lagerstätten. In seiner natürlichen Form wird es als Mineral Thenardit abgebaut, kann aber auch synthetisch hergestellt werden.

Anwendungen von Natriumsulfat

Die Anwendungen von Natriumsulfat sind breit gefächert:

  • Glasindustrie: Es wird zur Entfernung von Luftblasen im Glas und zur Verbesserung der Glasqualität verwendet.
  • Textilindustrie: Als Füllstoff in Textilfarben, um die Gleichmäßigkeit beim Färben zu verbessern.
  • Waschmittel: Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Pulverwaschmitteln als Füllstoff und Fließhilfe.
  • Papierherstellung: Bei der Papierherstellung dient es als Füllstoff, um die Papierstruktur zu verbessern.
  • Chemische Industrie: In der chemischen Synthese wird es als Rohstoff oder Trägersubstanz genutzt.

Sicherheit und Umweltverträglichkeit

Natriumsulfat gilt als nicht toxisch und umweltfreundlich. Es ist wasserlöslich, nicht brennbar und stellt keine ernsthafte Gefahr für Mensch und Umwelt dar, wodurch es eine sichere Wahl für verschiedene Industriezweige ist.

Nachhaltige Beschaffung von Natriumsulfat

Nachhaltigkeit ist ein Schlüsselaspekt bei der Beschaffung von Natriumsulfat. Es wird darauf geachtet, dass die Gewinnung und Verarbeitung mit minimalem ökologischen Fußabdruck erfolgt

Natriumsulfat ist aufgrund seiner Vielseitigkeit und Umweltverträglichkeit ein geschätztes Produkt in der chemischen Industrie. Es unterstützt eine breite Palette von Herstellungsprozessen und trägt zur Qualität und Effizienz in verschiedenen Produktionsabläufen bei.

Weitere anorganische Produkte finden Sie in unserem Sortiment, darunter Natriumchlorid, Flusssäure, Phosphorsäure und Schwefelsäure. Unser breit gefächertes Angebot zielt darauf ab, den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

Aus dem Chemieblog

chemische-industrie-wachstum

Chemie- und Pharmaindustrie erholt sich im ersten Quartal 2024. Nach einer schwierigen Phase mit höheren Energiekosten und einer fragilen wirtschaftlichen Lage, melden die Unternehmen nun eine deutliche Steigerung von Umsatz und Produktion.