Zitronensäure
Filter

Zitronensäure 50 % LM

Auf Lager CAS-Nummer: 77-92-9

1.555,18 €*

Inhalt: 1240 Kilogramm (1,25 €* / 1 Kilogramm)

Zitronensäure Anhydrat

Auf Lager CAS-Nummer: 77-92-9

2.214,50 €*

Inhalt: 500 Kilogramm (4,43 €* / 1 Kilogramm)

Zitronensäure Monohydr. LM

Auf Lager CAS-Nummer: 5949-29-1

937,30 €*

Inhalt: 500 Kilogramm (1,87 €* / 1 Kilogramm)

Zitronensäure – Ein vielseitiges Bio-Säuremittel in Lebensmittelindustrie, Kosmetik und Reinigungsmitteln

Was ist Zitronensäure?

Zitronensäure, chemisch bekannt als C6H8O7, ist eine schwache organische Säure, die natürlich in Zitrusfrüchten vorkommt. Sie ist bekannt für ihren sauren Geschmack und wird häufig als Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker in Lebensmitteln sowie als Reinigungs- und Chelatisierungsmittel in verschiedenen Anwendungen eingesetzt.

Herstellung von Zitronensäure

Industriell wird Zitronensäure hauptsächlich durch Fermentation von Kohlenhydraten wie Glucose oder Saccharose mit Hilfe des Pilzes Aspergillus niger hergestellt. Dieses Verfahren ermöglicht eine effiziente und umweltfreundliche Produktion.

Anwendungsbereiche von Zitronensäure

Zitronensäure wird in mehreren Bereichen verwendet:

  • Lebensmittelindustrie: Als natürlicher Konservierungsstoff, Säureregulator und Geschmacksverstärker in Getränken, Süßwaren und Konserven.
  • Kosmetik: In Hautpflegeprodukten zur pH-Wert-Regulierung und als Antioxidans.
  • Reinigungsmittel: Als umweltfreundliches Reinigungsmittel zur Entfernung von Kalk und Rost.
  • Pharmazeutische Industrie: In Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln als säureregulierende Substanz.

Physikalisch-chemische Eigenschaften

Zitronensäure ist ein weißes, kristallines Pulver, das in Wasser sehr gut löslich ist. Sie ist eine relativ starke organische Säure und kann Metallionen chelatisieren, was in vielen Anwendungen nützlich ist.

Sicherheitsaspekte

Zitronensäure ist im Allgemeinen sicher und ungiftig, kann aber in konzentrierter Form reizend für Haut und Augen sein. Geeignete Schutzmaßnahmen sind beim Umgang mit konzentrierter Zitronensäure zu beachten.

Nachhaltigkeit und Umwelt

Die nachhaltige und umweltfreundliche Herstellung von Zitronensäure, insbesondere unter Verwendung biotechnologischer Verfahren, ist wichtig, um die Umweltauswirkungen zu minimieren. Ihr Einsatz als natürlicher Bestandteil in Lebensmitteln und Reinigungsmitteln unterstützt umweltbewusste Praktiken.

Fazit

Zitronensäure ist eine vielseitige organische Säure, die in der Lebensmittelindustrie, in Kosmetikprodukten, in Reinigungsmitteln und in der Pharmazie weit verbreitet ist. Ihre Eigenschaften als Säureregulator, Konservierungsmittel und Chelatisierungsmittel machen sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil in vielen Produkten des täglichen Lebens.

Bei JOQORA engagieren wir uns für die Bereitstellung hochwertiger chemischer Produkte, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Entdecken Sie auch unser Sortiment an weiteren Feststoff Produkten wie Eisenhydroxid, Natriumchlorid, Pottasche und Vitamin C / Ascorbinsäure, die alle höchsten Qualitätsstandards genügen.

Aus dem Chemieblog

chemische-industrie-wachstum

Chemie- und Pharmaindustrie erholt sich im ersten Quartal 2024. Nach einer schwierigen Phase mit höheren Energiekosten und einer fragilen wirtschaftlichen Lage, melden die Unternehmen nun eine deutliche Steigerung von Umsatz und Produktion.

periodensystem-der-elemente

In der Chemie ist das Periodensystem der Elemente eines der wichtigsten Werkzeuge überhaupt. Es wurde in den letzten 150 Jahren Stück für Stück ergänzt. Durch seinen organisierten Aufbau liefert das PSE einen Überblick über alle chemischen Elemente.